Gruppen- und Vereinsreisen

Willkommen an Bord zum Gruppenangebot vom BeOneTeam Segelcamp Bodensee!
Für wassersportbegeisterte Gruppen und Vereine

Ihr möchtet Eure Wassersportbegeisterung mit Euren Freunden teilen, das Segeln ausprobieren und lernen? Dann kommt in unser Segelcamp Bodensee und erlebt eine unvergessliche Freizeit voller Abenteuer!

Auf unseren unterschiedlichen Jollen könnt Ihr zeigen was in Euch steckt und unser erfahrenes Betreuer-Team sorgt mit einem tollen Rahmenprogramm für jede Menge Spaß. Auf dem Programm stehen neben Segeln, auch Wasserschleppfahrten wie Crazy Sofa, sowie Geländespiele, Wasserspiele, Beachvolleyball, Tischtennis, Tischkicker, Fußball, Baden...

 

  Für Gruppen finden 5-tägige Segelcamps von Montag bis Freitag statt.

Saison: Anfang Mai bis Ende September

 

  Leistungen:

  • 4 x Übernachtung mit Vollpension (Getränke, Mittagessen, Obst, Grillabend)
  • Übernachtung in 6er Igluzelten
  • Separate Betreuer-Zelte mit Einzelschlafkabinen, Bettmatratzen und Spannbetttuch werden gestellt
  • Segelunterricht (Theorie/Praxis) während des gesamten Aufenthalts
  • Weitere Programmangebote wie Rahmenprogramm, Wasserspiele, Baden im See etc.
  • Betreuung der Teilnehmer*Innen mit Unterstützung der Begleiter
  • Im Preis enthalten: Wasserschleppfahrt Crazy-Sofa-Fahrt
  • Bei Anreise besteht, solange der Vorrat reicht, die Möglichkeit gegen eine
    Leihgebühr von 10 € einen Neopren-Anzug (Shorty) zu leihen.

  Infos für Gruppen:

  • mind. 20 Teilnehmer, max. 40 Teilnehmer (keine Altersbegrenzung)
  • Größere und kleinere Gruppen müssen vorher abgeklärt werden
  • Preise auf Anfrage
  • Betreuer-Freiplatzregelung:
  • Ab 20 Teilnehmer sind 2 Betreuer frei,
    ab 30 Teilnehmern 3 Betreuer.

  

Impressionen aus unserem Segelcamp

Gruppen-Reisen - Bild 1
Gruppen-Reisen - Bild 2
Gruppen-Reisen - Bild 3
Gruppen-Reisen - Bild 4

Hier befindet sich das Segelcamp

 

  Wichtige Informationen zu Ihrer Gruppen-Buchung

Nachfolgend finden Sie - nach Rubriken unterteilt - wichtige Fragen und Antworten rund um das Segelcamp Bodensee. Nutzen Sie zur Navigation die Rubriken in der linken Spalte. Lesen Sie die Hinweise und Informationen vor Ihrer Buchung aufmerksam durch.

  • Anreise

    Selbständige An- und Abreise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
    Die Segelcamps finden auf dem Campingplatz Horn im Kreis 6 statt.

    Unsere Adresse für Navigationsgeräte ist:
    Strandweg 3-18
    78343 Gaienhofen

    Unsere exakten GPS Koordinaten lauten:
    LAT: 47.68925124112582 LNG: 8.996692189233386
  • Unterkunft

    Geschlafen wird in 6er Iglu Zelten/Stehhöhe/2x3er Kabinen. Vier bis sechs Teilnehmer bewohnen zusammen ein Zelt.
    Die sanitären Einrichtungen des Campingplatzes befinden sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Camp.
    Neben den Schlafunterkünften gibt es ein großes, beheizbares Gemeinschaftszelt. Hier haben wir genug Platz um gemeinsam zu essen, sowie für Theorieunterricht und unsere Abendveranstaltungen.
    Separate Begleiter/Betreuer Zelte mit Einzelschlafkabinen + Luftbettmatratzen und Spannbetttuch werden gestellt.

  • Leistungen

    Täglicher Segelkurs (Theorie/Praxis) Betreuung während des gesamten Camp Aufenthalts, Vollverpflegung inkl. Getränke, Übernachtung im Zeltlager (siehe oben), Unterkunft, Boote, Rettungswesten und Geschirr werden gestellt. Segellehrer und Betreuungspersonal, Fun-Equipment wie Tischkicker, Tischtennisplatte und viele weitere Spielmöglichkeiten. Im Preis enthalten ist eine Crazy-Sofafahrt (Wasserschleppfahrt). Die Teilnehmer schließen den Segelkurs mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab und erhalten einen BeOneTeam-Segelpass als Teilnahmebestätigung.
    Bei Anreise besteht, solange der Vorrat reicht, die Möglichkeit gegen eine Leihgebühr von 10 € einen Neopren-Anzug (Shorty) zu leihen.

  • Betreuung

    Die Betreuer sind fachlich kompetent und haben Freude an der Arbeit, sie werden unterstützt von den Begleitern der Gruppe.
    Selbstverständlich liegt für jeden unserer Mitarbeiter ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vor.

  • Schlechtwetter

    Die Sicherheit der Kinder steht bei uns immer an erster Stelle. Solange jedoch die Sicherheit der Teilnehmer nicht gefährdet ist, segeln wir auch bei Regenwetter.
    Sollte das Wetter jedoch mal ganz und gar nicht mitspielen haben wir neben Theorieunterricht auch ein abwechslungsreiches Alternativprogramm. Eine Garantie für Segelwetter können wir natürlich nicht übernehmen.
  • Verpflegung

    Im Preis inklusive ist eine ausgewogene Vollverpflegung (Vollpension) mit Frühstück, einem warmen Mittagessen und einem abwechslungsreichen Abendessen. Getränke und Obst stehen den Teilnehmern jederzeit zur Verfügung. Immer donnerstags steht gemeinsames Grillen an.

  • Boote

    Gesegelt wird auf unterschiedlichen Jollen und Katamaranen. Wir achten darauf, dass die Teilnehmer ab einem gewissen Können auf wechselnden Booten segeln, um Erfahrung mit unterschiedlichen Bootstypen zu sammeln.

  • Sprache

    Da der Segelkurs auf Deutsch gehalten wird ist es wichtig, dass die Teilnehmer über gute Deutschkenntnisse verfügen, so dass sie die Campregeln und sicherheitsrelevante Anweisungen verstehen können und nicht durch Sprachbarrieren gefährliche Situationen entstehen.
    Das Segelcamp hat sich zudem in der Vergangenheit für internationale Teilnehmer als sehr geeignet erwiesen, um vohandene gute Deutschkenntnisse weiter auszubauen.
  • Gesundheit

    Bei Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Einschränkungen bzw. Erkrankungen wie z.B. ADHS oder ADS und bei Erkrankungen oder Allergien, die zu lebensgefährlichen Situationen führen können (z. B. Herzkrankheiten, Herzschrittmacher, Diabetes, schwere Bienengiftallergie etc.) ist es unbedingt notwendig, vor Anmeldung in einem persönlichen Telefonat zu klären, ob eine Teilnahme generell sinnvoll oder in der von Ihnen geplanten Woche überhaupt möglich ist.
    Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt zu uns auf.
  • Versicherung

    Als Wassersportschule haben wir eine Haftpflichtversicherung über die auch die Teilnehmer haftpflichtversichert sind. Wir empfehlen den Abschluss einer persönlichen Unfallversicherung und Reiserücktrittversicherung. Dies liegt jedoch in der Verantwortung jedes Teilnehmers.
  • Taschengeld & Handy

    Wir können für Wertsachen im Camp keine Haftung übernehmen. Bitte entscheiden Sie selbst, ob und wie viel Geld jeder Teilnehmer mitnimmt, bzw. ob ein Handy benötigt wird. Als Taschengeld haben sich Summen zwischen 20 und 40 € bewährt.

  • Wochenablauf

    Bodensee Segelcamp ohne Verlängerungsnächte. Der nachfolgende Wochenplan kann individuell auf das seglerische Können der Gruppe ganz oder teilweise angepasst werden (z.B. bei Segelvereinen).
    Tag/ZeitraumAktivität
    Montag  
    vormittags: Anreise der Gruppe bis 12.00 Uhr, Bezug der Zelte
    nachmittags: Theorieunterricht oder Praxisunterricht (Knotenkunde)
    abends: Abendprogramm
    Dienstag  
    vormittags:Theorie-/Praxisunterricht (Knotenkunde)
    nachmittags: Segeln/Steuerübung-Wasserspiel oder Alternativprogramm (Wetter)
    abends: Abendprogramm
    Mittwoch  
    vormittags: Segeln in zweier oder dreier Teams / Kenter-Übung & Seemannschaft / Aufbau der Segelboote oder Alternativprogramm (Wetter).
    nachmittags: Segeln in zweier oder dreier Teams / Kurse am Wind oder Alternativprogramm (Wetter).
    abends: Abendprogramm
    Donnerstag  
    vormittags: Segeln in zweier oder dreier Teams / Kurse am Wind oder Alternativprogramm (Wetter).
    nachmittags: Fun-Wasserschleppfahrt oder Alternativprogramm (Wetter).
    abends: Grillabend
    Freitag  
    vormittags: Theorie- und Praxisprüfung
    nachmittags: Zelträumung, bis ca. 14 h Abreise der Klasse

      Wir behalten uns vor, aus Sicherheitsgründen die Gruppe zu teilen und den Wochenablauf dem entsprechend zu verändern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.